Top-Royal-Journalist Robert Hardman zu Besuch bei Gary Blackurns "Little Britain"

Als das Telefon klingelte und Robert Hardman fragte, ob er mich morgen besuchen könnte, hielt ich das für zuerst einen Scherz – denn ich bin kein Mitglied der englischen Königsfamilie. Zumindest haben meine Eltern mir das niemals verraten ;-)

Warum also der Kolumnist der Daily Mail und intimer Kenner der Königsfamilie mich um einen Besuchstermin bitten, um über „Little Britain“ zu schreiben?

Nun, Robert erschien tatsächlich am nächsten Tag, angereist aus London. Gemeinsam mit meiner Frau Monika und meinem Sohn Luke tranken wir Tee, sprachen ausführlich über unser „Little Britain“ und seine Bewohner und meine Arbeit als einem der ersten professionellen britischen Baumchirurgen in Deutschland vor mehr als 30 Jahren und schließlich über die Gründung des Baumdienst Siebengebirge.

Und dies hat Robert Hardman in der Daily Mail heute geschrieben:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-4867202/Englishman-s-tribute-WW2-victory-German-garden.html

In nur einem Punkt muss ich dem Autor widersprechen, der die optische Anmutung unserer Queen ein wenig bemängelt. In meinen Augen aber gibt es keine schönere Queen als unsere ;-)

Kommentare

Good morning Gary, have just read the article about your "Little Britain" in the Sixth Sense newspaper. Very impressed. All the best for the future. I've been over here since 1971.

Neuen Kommentar schreiben