Faszination Baumchirurgie - Beim Baumdienst Siebengebirge eine vererbbare Leidenschaft

Vor rund 30 Jahren war Gary Blackburn, Gründer und Inhaber des Baumdienst Siebengebirge, einer der ersten „Baumchirurgen“ Deutschlands. Kettensägen hatten zu jener Zeit noch gigantische Dimensionen und abgesehen von Ohrenschützern waren die Kletterer weitgehend schutzlos.

Allein durch ein Seil gesichert (damals noch aus Hanf) erkletterte Blackburn Bäume im gesamten Siebengebirge und darüber hinaus, um sie von der Spitze her behandeln und bei Bedarf auch fällen zu können. Noch immer wenden die Experten des Baumdienst Siebengebirge die bewährte englische Doppelseiltechnik an – heute freilich unterstützt durch modernste synthetische Materialen und unter strengen Sicherheitsauflagen.

Unter den Profis im Team befinden sich seit kurzem auch Alexander (17) und Kevin (18), die Söhne Gary Blackburns. Wenn es auch niemand im Team mit der jahrzehntelangen Erfahrung des Chefs aufnehmen kann, haben die Söhne ihren Vater in zweierlei Hinsicht bereits überholt. Niemand erklettert einen Baum schneller als Alexander und Kevin. Und kaum jemand hat wohl in so jungen Jahren mehr Kurse und Weiterbildungen belegt als die beiden Baumkletterspezialisten. „In meiner Jugend genügte der Besuch eines College und viel praktische Erfahrung“ sagt der gebürtige Engländer Gary Blackburn mit einem über die Jahrzehnte unverändert breitem britischem Akzent. Heute dagegen werden Lehrgänge in der Seilklettertechnik und Arbeitssicherheit verlangt, außerdem Sachkundenachweise, Zertifikate und kontinuierliche Weiterbildungen sowohl im Pflegeschnitt von Bäumen, der Anlage von Gärten wie auch in der Wartung von Werkzeugen und Maschinen.

Alexander und Kevin sind begeisterte Baumchirurgen und absolvieren ihre dreijährige Ausbildung zum European Tree Worker mit großem Erfolg. Zeit sich auf den Urkunden auszuruhen, bleibt den Brüdern dennoch nicht. Denn immer öfter unternimmt deren kleine Schwester Aliyson (10) erste und vollkommen unerschrockene Kletterversuche im Baum. Kein Wunder, denn schließlich ist auch Alyson eine echte Blackburn, und die Tradition des Baumdienst Siebengebirge als ein Familienbetrieb mit Zukunft scheint bestens gesichert.

Tags

Neuen Kommentar schreiben